1 Grund, warum du eine Vision haben musst…

… wenn du online Geld verdienen oder andere Dinge im Leben erreichen willst und 3 Wege, wie du deine Vision findest.

Kennst du das folgende Zitat?

Wer ein Warum zu leben hat, erträgt fast jedes Wie. (Friedrich Nietzsche)

Ich kann das nur sagen: Der Mann hat absolut Recht!

Wenn du online Geld verdienen willst, dann brauchst du ein starkes „WARUM“ – einen starken Grund!

Nietzsches Spruch sagt, wenn du dein Motiv kennst, dann kannst du viel ertragen und erreichen, was Du willst.

Und es stimmt!

In diesem Artikel erfährst du, warum es so wichtig ist, dass du einen triftigen, am besten emotionalen Grund hast, warum du im Internet Geld verdienen willst und was passieren kann, wenn du das nicht hast – so wie bei mir.

Bevor ich mich im Online Marketing selbstständig gemacht habe, hatte ich bereits eine Firma. Damit bin ich pleite gegangen. Das hatte mit Sicherheit viele Gründe.

Aber ein ganz entscheidender war aus heutiger Sicht dieser hier:

Ich hatte für diese Firma einfach keine Vision, kein Warum, keinen Grund!

Eigentlich wollte ich mein eigenes Fitnessstudio eröffnen. Meine damalige Geschäftspartnerin, mit der ich mich dann selbstständig gemacht habe, wollte aber Beratungen und Verkaufsschulungen für Fitnessstudios anbieten.

Wir haben uns von einem “Gründercoach” beraten lassen. Der war der Ansicht, dass wir mit ihrer Idee viel mehr Geld verdienen könnten. Außerdem wäre das Risiko viel geringer, als ein Fitnessstudio zu eröffnen (heute bin ich natürlich froh, dass er uns davon abgeraten hat).

Dann passierte das!

Ich habe mich von meiner Vision eines eigenen Fitnessstudios für das andere Geschäftsmodell “bequatschen” lassen, weil es vernünftiger wäre. Und das, obwohl ich keine Lust drauf hatte.

Wir haben das Business also gestartet.

Schon nach kurzer Zeit merkte ich, dass das nicht mein Ding war. Ich wollte einfach keine Verkaufsschulungen mehr geben.

Aber, was sollte ich machen?

Alles wieder hinschmeißen, wenige Monate nach der Gründung?

Um es kurz zu machen: Ich habe mich weiter durchgequält und nach knapp zwei Jahren mussten wir den Laden dicht machen und ich hatte einen Berg voller Schulden.

Glaub mir! Ich habe ich mich jeden Tag gequält, weil dieses Business eine Arbeit war, die nicht meiner Leidenschaft entsprach. Ich war froh als wir die Firma “dicht” gemacht haben, auch wenn die Auswirkungen für mich alles andere als lustig und rosig waren.

Warum ich online Geld verdiene?

Heute arbeite ich nur noch online. :-))

Es ist einfach genial! Ich freue mich jeden Tag auf meine Arbeit, weil ich jetzt das tue, was ich liebe.

Natürlich gab und gibt es auch hier Hindernisse, die überwunden werden wollen.

Aber es gibt einen gravierenden Unterschied.

Ich verfolge jetzt meine Vision, die mich jeden Tag aufs Neue beflügelt. Ich habe mir ausgemalt, wie genau mein Leben aussieht, wo ich lebe, was ich tue.

Und das Online Marketing ist ein wichtiger Teil davon. Online Geld zu verdienen bedeutet für mich: überall auf der Welt arbeiten zu können wann ich will – das ist das, was ich will: meine Vision!

Kleines Zwischenfazit

Wenn du eine Vision hast, dann schaffst du es, auch scheinbar unüberwindbare Hindernisse zu bezwingen. Wenn du keine Vision hast, dann ist die Wahrscheinlichkeit sehr groß, dass du genau an dem Punkt, wo du weitermachen musst, aufgibst.

Dann hast du KEIN WARUM, KEIN MOTIV dich durchzubeißen, wenn es schwierig wird.

Weil die Aussicht so wunderschön ist

Es hat jetzt nicht unbedingt was mit Online Geld verdienen zu tun.

Aber, ich erzähle es hier trotzdem. Und vielleicht gehst du ja auch so gerne in den Alpen wandern, mit dem Ziel den Gipfel zu besteigen? Aber auch bei kleinen Bergen ist es nicht anders.

Du läufst unten los und alles geht noch ziemlich easy – du kommst schnell vorwärts. Dann wird es steiler und steiler und der Aufstieg wird immer anstrengender. Bis wieder ein flacheres Stück kommt und Du nach drei bis vier Stunden Aufstieg denkst “Cool, gleich sind wir oben. Den Gipfel seh ich auch schon.”

Und dann, bäämmm, nach der nächsten Serpentinenkurve, wird es noch einmal verdammt steil. Die Waden brennen und am liebsten würdest Du Dich augenblicklich mit einem kühlen Bier auf den Weg setzen.

Aber, weil Du weißt, dass da oben auf dem Gipfel eine grandiose Aussicht auf die Alpen auf Dich wartet, läufst Du einfach weiter.

Und wenn Du oben ankommst, sind Deine brennenden Waden vergessen und Du bist einfach nur glücklich.

Ist dir schon mal aufgefallen, dass die Anstiege aller Berge zum Gipfel hin immer steiler werden und das oft das letzte Stück das Steilste, des ganzen Aufstiegs ist?

Genauso ist es, wenn Du online Geld verdienen willst. Die Aussicht ist einfach genial!!!

Zurück zur Vision.

Was ist eine Vision?

Kurz gesagt ist die Vision ein Entwurf Deiner Zukunft.

Wo, was, wer willst du sein?

Was willst du haben?

Wie viel Geld willst du verdienen?

Bis du in der Lage bist dir das, also Deine Vision, wirklich vorzustellen, musst du vorher aber genau 3 Ebenen durchlaufen (siehe Grafik).

  1. Ebene - Deine Bedürfnisse: körperliche Voraussetzungen
  2. Ebene - Deine Wünsche: die Gefühle, die Emotionen
  3. Ebene - Deine Ziele: verinnerliche Deine Wünsche

Das Problem ist, dass die allermeisten Menschen immer nur wissen, was sie NICHT wollen und nicht was sie wirklich wollen.

Du siehst in der Grafik, dass Ziele und Visionen auf verschiedenen Ebenen liegen und die Vision die höchste Ebene ist.

Die Vision ist der Entwurf Deiner Zukunft.

Wenn du keine Vision hast, läufst du sehr schnell Gefahr, ein Leben zu führen, in dem andere für dich entscheiden.

Dabei ist es großartig eine eigene Vision zu haben. Dadurch versetzt du dich in die Lage, das Leben zu führen, das du willst und das du dir erträumst.

3 Wege, wie du deine Vision findest

Deine Vision findest du nicht von jetzt auf gleich - sie muss reifen und entwickelt sich. Nimm dir Zeit und such dir einen ruhigen, entspannten Ort - raus aus dem Alltag.

Es gibt natürlich noch mehr Möglichkeiten, wie du deine Vision finden kannst. 

Weg Nr. 1 - Such Dir einen Coach

Obwohl ich selbst ausgebildeter Business Coach bin, habe ich mir einen Coach gesucht, der mir hilft meine Vision zu finden.

Das ist aus meiner Sicht die leichteste und schönste Art, denn der Coach führt dich zu Deiner Vision. Achte darauf, dass der Coach und du einen Draht zueinander habt.

Weg Nr. 2 - Schreib deine Festrede

Es klingt etwas seltsam, aber dieser Weg hilft ungemein. Stell dir vor du feierst deinen 70., 80. oder 90. Geburtstag. Du veranstaltest ein schönes Fest mit deinen Freunden und deiner Familie.

Es gibt einige wichtige Leute, die auf deinem Geburtstag etwas über dich sagen möchten:

  1. Ein Familienmitglied
  2. Dein bester Freund oder Deine beste Freundin
  3. Jemand aus Deinem Arbeitsumfeld
  4. Wenn Du möchtest: noch eine Person Deiner Wahl

Was möchtest du, was diese Personen über dich sagen. Hier geht es nicht darum, was du glaubst, was sie schreiben, sondern was du möchtest, was sie über dich sagen.

Die Frage ist also: Was möchtest du, was diese Personen über dich und dein Leben sagen, wenn du diesen runden Geburtstag feierst.

Schreibe diese Reden und du kommst zu Deiner Vision.

Weg Nr. 3 - “Zurück-in-die Zukunft-Methode”

Kennst du den Film Zurück in die Zukunft?

Dort reisen Dr. Bronw und Marty McFly mit einer Zeitmaschine in die Vergangenheit und in die Zukunft.

Stell dir vor, du hast auch so eine Zeitmaschine.

Abwechselnd reist du damit in deine Zukunft: 10, 20, 30 und 40 Jahre weiter.

Stell dir vor, du darfst einen Film über dich in der Zukunft drehen. In diesem Film passiert alles so, wie du es dir wünschst. Frag dich z. B. wenn du das Drehbuch schreibst:

  • Wie sieht mein Alltag aus?
  • Was macht mir Spaß?
  • Was habe ich alles erreicht?
  • Was macht mich glücklich?
  • Wofür bewundern mich andere?
  • Welche Menschen sind um mich herum?
  • Worüber bin ich besonders stolz?
  • Wie sieht mein perfekter Tag aus?

Lass deinen Gedanken freien Lauf und schreib sie auf - egal ob in Sätzen oder in Stichworten. Du kannst dein Drehbuch jederzeit weiter schreiben. Lass es ein paar Tage liegen und wenn dir etwas einfällt, dann schreibst du es auf.

Kleiner Tipp: Kauf dir für deine Zeitreise oder dein Drehbuch ein schönes Notizbuch, in dem du alles aufschreibst, dann ist es dein Visionsbuch.

Fazit

Eine eigene Vision vom Leben zu haben ist etwas Großartiges. Sie beflügelt dich und hilft dir, auch schwierige Zeiten zu überstehen.

Frage: Glaubst du, dass eine Vision dir helfen kann? Hast du schon ein Vision? Das hat dir geholfen sie zu finden? Welche Erfahrungen hast du gemacht? Schreib einen Kommentar.

Über den Autor Stevka Scheel

Stevka ist Gründerin von Online-Starter.com und verantwortlich für automatisierte Funnel-Prozesse, profitable PPC-Kampagnen und die Online-Strategien. Wenn sie sich nicht gerade darum kümmert, treibt Stevka Sport oder reist in der Welt herum.

Deine Meinung zum Thema:

2 Kommentare
Add Your Reply